Gleiche Chancen fördern

Sozial bzw. individuell benachteiligte junge Menschen sind auf ihrem Weg in eine selbstbestimmte Zukunft häufig auf Unterstützung angewiesen. Wir wirken darauf hin, dass geeignete Angebote für alle Betroffenen in Thüringen zugänglich sind sowie deren Lebenswirklichkeit und individuelle Kompetenzen abbilden.

Aktuelle Infos & Vereinsaktivitäten auf einen Blick

07. Juni 2024

qbH beim Bildungstag für Praxisanleiter*innen der Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH

Am 06.06.2024 sind wir der Einladung der Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH auf das schöne Landgut Weimar-Holzdorf gefolgt und durften einen Workshop im Rahmen des Bildungstages für Praxisanleiter*innen gestalten.

Weiterlesen
23. Mai 2024

Careleaver-Zentrum Thüringen bis Ende 2026 gesichert

Wir setzen unsere erfolgreiche Arbeit in Thüringen fort. Gemeinsam mit der Drosos Stiftung konnten wir eine weitere Finanzierung des CLZT bis Ende 2026 vereinbaren. Ebenso beabsichtigt das Land Thüringen aufgrund der hohen Relevanz für Armutsprävention die Ziele und Inhalte des CLZT mit einem Förderbeitrag zu unterstützen. 

https://www.careleaver-zentrum-thueringen.de/
29. April 2024

Teamworkshop Lützensömmern

Draußen blühende Obstbäume, Pizzaduft und sonniges Aprilwetter – im Tagungshaus des Ritterguts Lützensömmern rauchende Köpfe, fachliche Diskussionen und ganz viel Nervenfutter – so sieht ein zweitägiger Workshop mit dem Jugendberufshilfe Thüringen e.V. aus.

Weiterlesen
05. März 2024

Auf einen Blick

Fachstelle Jugendberufshilfe im Dezember 2023: Die aktuelle Situation auf dem Thüringer Ausbildungs- und Arbeitsmarkt gibt Anlass zur Sorge

Weiterlesen
20. Februar 2024

Tagungsdokumentation

Das Ziel, allen jungen Menschen einen chancengerechten Übergang in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, ist eng mit dem Ziel eines erfolgreichen Übergangs von der Schule in Beruf und Arbeit verknüpft. Themen wie Existenzsicherung, abgestimmte, rechtskreisübergreifende Förderung und bedarfsgerechte, flexibel gestaltbare Unterstützungsangebote, sicheres Wohnen, unabhängige Beratung und Begleitung sowie selbstbestimmte und gerechte Teilhabe diskutierten wir am 05.12.2023 gemeinsam mit 90 Fachkräften.

Tagungsdokumentation „Focus Übergang: Selbstbestimmt und Chancengerecht!?“
Alle Beiträge