Jugendberufshilfe Thüringen e.V.
Gleiche Chancen fördern

Stress lass nach! Meridian-Klopftechnik gegen mentale und emotionale Belastungen

Stress bestimmt zunehmend unseren Alltag. Nicht nur in der Arbeit und Ausbildung sondern auch in vielen anderen Lebensbereichen stehen wir häufig unter Strom. Die Weltgesundheitsorganisation WHO sieht Stress als eines der größten Gesundheitsrisiken des 21. Jahrhunderts. Wir brauchen einen gesundheitsförderlichen Umgang mit Belastungen, damit uns Stress und Stressempfinden nicht krank machen. „Stresskompetenz“ wird als Fähigkeit bezeichnet, im Alltag und Berufsleben auftauchende emotionale und körperliche Stress-Belastungen selbst zu regulieren und abzubauen. Gesteigertes Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit sind die direkten Wirkungen und machen den Weg frei zu mehr Erfolg und Lebensfreude!

Eine einfache, sanfte aber wirkungsvolle Methode um Genanntes zu erreichen ist die „Meridian-Klopftechnik“ oder „Klopfakupressur“. Diese Technik gehört zu den schnellsten, wirksamsten und nachhaltigsten Techniken im Bereich der Psychotherapie und der emotionalen Selbstheilungstechniken.

In nur wenigen Minuten ist es möglich, belastende Gefühle, negative Gedanken und stressbedingte körperliche Probleme zu behandeln. Da die Grundtechnik sehr einfach zu erlernen ist, eignet sie sich ausgezeichnet auch zur Selbstanwendung. Die Meridian-Klopftechnik zielt direkt auf die Hauptursache von Belastungsstress: die akut vorhandenen Überforderungsgefühle und die daraus resultierende Energielosigkeit. Das Ergebnis einer Klopf-Anwendung: größere Klarheit, mehr Energie und mehr Lebensfreude. Die wissenschaftliche Grundlage bildet eine Kombination aus den Erkenntnissen moderner Psychologie und altem Wissen aus der chinesischen Medizin über das Meridiansystem des Menschen.

Der Vorteil der Meridian-Klopftechnik:

  • sie wirkt sofort und ist ohne jegliche Vorkenntnisse erlernbar
  • sie kann jederzeit, an jedem Ort, ohne viel Zeitaufwand und ohne jegliche Hilfsmittel sofort effektiv im Alltag angewendet werden

Meridian-Klopftechnik zu nutzen heißt:

  • Stressbewältigung (Burnout-Prävention)
  • Verbesserung des Umgangs mit „schwierigen“ jungen Menschen
  • Konflikte und Krisen zu bewältigen
  • Mehr Freude im (Ausbildungs-)Alltag

Seminarziele

Im Seminar lernen Sie die Grundtechnik im Alltag zielgerecht einzusetzen und mentale sowie emotionale Belastungen selbst zu behandeln. Anhand praktischer Übungen können die wohltuenden Effekte sofort spürbar gemacht werden. Des Weiteren erfahren Sie Interessantes über die wissenschaftlichen Hintergründe, die Anwendungsgebiete für Ihren (Berufs-)Alltag und lernen zusätzliche Übungen aus der Energietherapie für mehr körperliche und geistige Vitalität.

Inhalte

  • Erlernen der Grundtechnik der Meridian-Klopfakupressur
  • Klopfablauf und Gammut-Serie
  • Welche Gefühle kann ich klopfen?
  • Klopfen bei negativen Glaubenssätzen
  • Was tun bei Energie- und Lernblockaden?
  • Thymusdrüse stärken
  • Arbeiten mit Affirmationen
  • Superbrain Yoga
  • Klopfen bei jungen Menschen
  • Was tun bei einer energetischen Umkehr?
  • Junge Menschen stärken mit der "Gorilla-Technik"
Trainer(in)

Denisa Sandbothe, Erfurt

M.A. Amerikanistik, Didaktik & Psychologie, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach & Trainerin für Meridian-Klopftechniken, seit 2006 Therapeutin für Meridian-Klopftechniken und andere Energetische Therapiemethoden


<< zurück  |  drucken
Informationen

Termin

25. Nov. 2019
09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Jugendberufshilfe Thür.
Eingang F, 3. Etage
Linderbacher Weg 30
99099 Erfurt

Zielgruppe

Interessent(inn)en

Freie Plätze: 5

Seminargebühr: 145 Euro
Die Seminargebühr schließt Seminarunterlagen sowie Kaffee/Tee und Wasser ein.

Keine Anmeldung mehr möglich.
Ansprechpartnerin
Sie wünschen eine persönliche Seminarberatung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sandra Laßmann

Fon: 0361 422901-19