Jugendberufshilfe Thüringen e.V.
Gleiche Chancen fördern

Online-Seminar: Chancen und Herausforderungen der Onlineberatung mit dem Schwerpunkt Video- und Messengerberatung

In Zeiten der Corona-Krise und der damit verbundenen Notwendigkeit der physischen Distanz, sind Pädagog*innen aufgefordert, andere Wege des Kontakts mit Klient*innen zu nutzen und sich u.a. auf Onlinekontakte und Onlineberatung umzustellen. Bei einer Beratungstätigkeit in einem virtuellen Raum sind einige wichtige Aspekte zu beachten, um die Qualität und Vertraulichkeit in der Beratung zu gewährleisten. Doch wie genau gelingt eine solche professionelle Beziehungsgestaltung zwischen Fachkraft und Klient*in in der Onlineberatung?

Seminarziele

Im Online-Seminar werden Ihnen die Besonderheiten, Chancen und Herausforderungen sowie aktuelle Entwicklungen der Onlineberatung aufgezeigt und verschiedene digitale Beratungsformate und Beratungsmöglichkeiten (u.a. Video, Messenger, Chat und Mail) unter Berücksichtigung des Daten- und Klient*innenschutzes vorgestellt. Im Seminar lernen Sie methodische Aspekte und Interventionsmöglichkeiten kennen, mit deren Hilfe Sie den Beziehungsaufbau online vertrauensvoll gestalten und Klient*innen Struktur und Halt geben können. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Video- und Messengerberatung.

Inhalte

  • Tools der textbasierten Onlineberatung (Mail-, Chat- und Forenberatung) sowie die Video-und Messengerberatung
  • Besonderheiten und Dynamiken der Onlinekommunikation
  • Einsatzmöglichkeiten- und Felder von Onlineberatung
  • Rechtliche, technische und organisatorische Aspekte
  • Methoden und Interventionen zur Gestaltung eines Beratungsprozesses
  • Praxisphasen: Simulation Videoberatung und Chatberatung

Methoden

Input mit PPP-Präsentation, Gruppendiskussion, Bearbeitung von Fallbeispielen in Breakout-Räumen, praktische Übungen

Das Online-Seminar wird über das Videokonferenzsystem Zoom stattfinden. Sie haben während des Online-Seminars die Möglichkeit per Video Fragen zu stellen und interaktiv mitzuarbeiten.

Trainer(in)

Petra Risau

Die Trainerin ist Diplom-Pädagogin und Systematische Beraterin mit den Schwerpunkten psychosoziale Onlineberatung und Prävention gegen sexualisierte Gewalt, Mitarbeiterin des Kinderschutzportals und außerdem Lehrbeauftragte, Dozentin, Trainerin und Mentorin für Onlineberatung, Onlineberaterin, Redaktionsmitglied des e- beratungsjournal.net


<< zurück  |  drucken
Informationen

Termin

26. + 27. Okt. 2021
09:00-13:00 Uhr

Ort

Online-Seminar

Zielgruppe

Pädagog*in
Interessent*in
Berufseinstiegsbegleiter*in
Bildungsbegleiter*in
Case Manager*in
Fallmanager*in
Schulsozialpädagog*in
Sozialpädagog*in

Freie Plätze: 4

Seminargebühr: 130 Euro

Keine Anmeldung mehr möglich.
Ansprechpartnerin
Sie wünschen eine persönliche Seminarberatung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sandra Laßmann

Fon: 0361 422901-19