Jugendberufshilfe Thüringen e.V.
Gleiche Chancen fördern

Arbeitszeugnisse sachgerecht schreiben und interpretieren

Alternative im Juni 2020: Der Trainer bietet Ihnen anstelle des Präsenzseminars ein zwei Unterrichtsstunden umfassendes Telefoneinzeltraining an. Das „Seminar“ hat folgenden Ablauf:

  • 2 UStd. Selbstvorbereitung anhand eines Leitfadens
  • 2 UStd. Einzelcoaching am Telefon anhand eines Skriptes am 18. Juni (oder nach Vereinbarung)
  • 2 UStd. Nachbereitung – Selbstüberprüfung des erlernten Stoffes; ggf. Rückfragen beim Trainer

Ihr Vorteil:

  • Unterrichtseinheit kann individuell mit dem Trainer abgestimmt werden
  • Individuelles Lerntempo – besondere Berücksichtigung eigener Frage- und Problemstellungen
  • Das Telefontraining kann vom Büro als auch von zu Hause durchgeführt werden
  • Keine Reisekosten

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie das umfangreiche Seminarskript vom Trainer und Informationen zum Ablauf.

 

Seminar

Das Schreiben von Arbeitszeugnissen stellt sich für viele Autor(inn)en als besonders schwierig dar. Was muss ich schreiben? Was darf ich schreiben? Die Leser(innen) von Zeugnissen haben oft Probleme aus den Zeilen eines Zeugnisses sich ein genaues Bild über die Bewerbung zu machen. Genau hier setzt das eintägige Seminar an.

Seminarziele

Im Seminar wird aufgezeigt, wie ein qualifiziertes Zeugnis aufgebaut ist, welche Formulierungen zulässig sind und welche von der Rechtsprechung als unzulässig bezeichnet werden. Des Weiteren geht es um die Interpretation vorgelegter Zeugnisse in den Bewerbungsunterlagen.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen für die Zeugniserstellung
  • Zeugnisaufbau
  • Formulierungshilfen
  • Folgen fehlerhafter Zeugnisse
  • Bewertung fremder Zeugnisse
  • Übungen zur Zeugniserstellung
  • Übungen zur Zeugnisinterpretation
Trainer(in)

Jürgen Salgert, Berlin

Der Verwaltungswissenschaftler und Sozial-/Gesundheitsökonom hat langjährige Berufserfahrung in verschiedenen Leitungsfunktionen der sozialen Arbeit (Jugendberufshilfe, Lehrtätigkeit an Fachhochschule, Mitbegründer von Coach-Berlin). Als Ziel seiner Arbeit definiert er eine praktische und teilnehmer(innen)zentrierte Fortbildung.


<< zurück  |  drucken
Informationen

Termin

18. Juni 2020

Ort

Telefontraining

Zielgruppe

Interessent(inn)en
Führungskräfte

Freie Plätze: 4

Seminargebühr: 150 Euro
Die Seminargebühr schließt Seminarunterlagen sowie Kaffee/Tee und Wasser ein.
Anmeldung bis: 16.06.2020
Anmelden
Ansprechpartnerin
Sie wünschen eine persönliche Seminarberatung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sandra Laßmann

Fon: 0361 422901-19