Jugendberufshilfe Thüringen : Home

Sozial bzw. individuell benachteiligte Jugendliche sind auf ihrem Weg in Ausbildung und Beruf häufig auf professionelle Unterstützung angewiesen. Thüringen verfügt über ein leistungsstarkes Fördersystem, dessen kontinuierliche Weiterentwicklung traditionell im besonderen Landesinteresse liegt.

Jugendberufshilfe Thüringen e.V. stellt seit 1991 freien und öffentlichen Trägern ein umfangreiches Dienstleistungsangebot zur Verfügung, welches, orientiert an den besonderen Lebens- und Problemlagen benachteiligter Jugendlicher, Qualitäts- und Strukturentwicklung im Praxisfeld sichert.

27.05.2016 – Monitor Jugendarmut in Deutschland 2016

Junge Menschen sind beim Übergang von Schule zur Ausbildung und von Ausbildung in die Berufstätigkeit besonders armutsgefährdet

mehr Infos

12.05.2016 – Neue Verordnung berufsbezogene Deutschsprachförderung

berufsbezogene Deutschsprachförderung zum 1. Juli 2016 als bundesfinanziertes Regelinstrument verankert

mehr Infos

09.05.2016 – Bis 30.6.2016 beim Deichmann Förderpreis bewerben!

für Unternehmen, kirchliche und öffentliche Einrichtungen, Vereine, Verbände sowie Schulen, die in den letzten 12 Monaten außergewöhnliches Engagament bei Integration und Förderung Benachteiligter gezeigt haben

mehr Infos

SINNVOLL-Seminare

Das jbh-Weiterbildungsprogramm für das Jahr 2016 steht für Sie online.

 
 
Geschäftsstelle
Jugendberufshilfe Thüringen e.V.
Linderbacher Weg 30
99099 Erfurt
Fon: 0361 422901-0
Fax: 0361 422901-30
Mail: gs.erfurt(at)jbhth.de