Jugendberufshilfe Thüringen e.V.
Gleiche Chancen fördern

Berufsorientierung SOZIAL – Labsal statt Schülerqual !?

praxisnahe Fachtagung am 19.09.2017 in Erfurt

Proaktiv Nachwuchs für die sozialen und pflegerischen Arbeitsfelder zu gewinnen ist das Schlüsselthema für die Einrichtungen und Dienste in der Sozialwirtschaft im Rahmen der Zukunftssicherung. Diesem Schlüsselthema widmet sich die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen in einer Fachveranstaltung.

 

Unter dem Titel Berufsorientierung SOZIAL – Labsal statt Schülerqual ?! werden die Teilnehmer/innen gemeinsam am 19.09.2017 in Erfurt über verschiedene Aspekte für eine gelingende Berufswahlentscheidung diskutieren. Das Ziel ist ein sehr praxisnaher Fachtag.

 

Zielgruppen der Tagung:
Personen aus den Bereichen Personalverantwortung, Personalentwicklung, Einrichtungsleitung, Praxisanleitung, Schulsozialarbeit, Berufseinstiegsbegleitung;
Personen, die mit der Betreuung von PraktikanntInnen in den Unternehmen betraut sind;
MentorInnen, SchulvertreterInnen (allgemeinbildend,
BBS), ÜbergangskoordinatorInnen für Schulen, LehrerInnen für Berufsorientierung an Schulen, VertreterInnen der Schulämter, ElternvertreterInnen sowie BerufsberaterInnen.

 

Ihnen stehen zur Fachtagung vier Workshops zur Auswahl. Über das Anmeldeformular im Flyer oder über eine kurze E-Mail können Sie Ihren Wunsch- bzw. Alternativworkshop mitteilen.

 

Anmeldung bis zum 06.09.2017
per Fax an 0361/511 499-19 oder
per E-Mail an kiessling@liga-thueringen.de

Ihr Ansprechpartner in der LIGA Geschäftsstelle ist Peter Kießling.
LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen e.V.
Arnstädter Straße 50
99096 Erfurt